Artikel

13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik 2019

Smart, solidarisch, resilient: Wie gestalten wir die Zukunft in Stadt und Land? Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat lädt gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund zum 13. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik vom 18. bis 20. September 2019 in die Wagenhallen nach Stuttgart ein.

Thema des diesjährigen Bundeskongress, bei dem u.a. Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Bundesminister Horst Seehofer, Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut und Oberbürgermeister Fritz Kuhn sprechen werden, ist „Smart, solidarisch, resilient: Wie gestalten wir die Zukunft in Stadt und Land?“. Neben einem umfangreichen Kongressprogramm wird es auch ein breites Angebot an Side Events und Exkursionen in Stuttgart und Ludwigsburg geben. 

Das vollständige Kongressprogramm finden Sie als Download auf www.nsp-kongress.de. Eine Anmeldung ist entweder über das Onlineformular oder über das Anmeldeformular im Programm per Post möglich. Die Teilnahme ist kostenlos – die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt. 

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.nationale-stadtentwicklungspolitik.de