Artikel

Studentische Aushilfe gesucht

Das Institut für Städtebau und Wohnungswesen (ISW) in München sucht ab 01.09.2019 eine studentische Aushilfe auf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung.

Das Institut für Städtebau und Wohnungswesen ist als Einrichtung der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) e.V., Berlin mit der Fortbildung von Fachleuten u.a. in den Bereichen Stadtentwicklung und -planung, Städtebau, Raumordnung, Landesplanung und Umweltschutz betraut.

Aufgabenbereiche

  • Unterstützung bei der Vorbereitung unserer Fachtagungen (u.a. Druck und Zusammenstellung der Unterlagen)
  • Unterstützung bei der Durchführung unserer Veranstaltungen
  • Formatierung und Layout von Detailprogrammen und Projektinformationen mit Adobe InDesign
  • Pflege unserer Datenbank (MS Excel, Linear)
  • Unterstützung bei der Bewerbung unserer Veranstaltungen (online/print)
  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen
  • Recherche und Koordination von Projektinformationen

Anforderungen

  • Zeitliche Flexibilität
  • Saubere und zuverlässige Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse in MS-Office
  • Gute Kenntnisse in Adobe InDesign
  • Studierende der Fachrichtungen Stadt- und Raumplanung, Geographie, Architektur und Landschaftsarchitektur; fachliche Nähe zu den Schwerpunktthemen des ISW erwünscht

Wir bieten eine zeitlich befristete, flexible Anstellung im Bereich Tagungswesen in einem jungen, aufgeschlossenen Team in zentraler Lage am Münchner Hauptbahnhof. Die monatliche Arbeitszeit liegt bei 40 Stunden. Unter Berücksichtigung unserer Arbeitszeiten und Tagungstermine können diese weitgehend flexibel abgearbeitet werden. Die Vergütung beträgt 450 €/Monat. 

Bei Interesse senden Sie bitte eine Kurzbewerbung inkl. Lebenslauf an Annika Mayer-Recht, Email: recht@isw.de, Telefon: 089-542706-12, www.isw-isb.de