15 24

Die neue ImmoWertA - Anwendungshinweise zur ImmoWertV

Grundlagen, Anforderungen und Umsetzung in der Praxis
Frühbucherrabatt
Fortbildungsnachweis

Die neue ImmoWertA wurde Ende 2023 veröffentlicht und findet nicht nur bei Gutachterausschüssen und Behörden, sondern auch bei Gutachtern, Auftraggebern und Gerichten Anwendung. Die bisherige Immobilienwertermittlungsverordnung wurde durch eine vollständig überarbeitete Immobilien-Wertermittlungsverordnung (ImmoWertV 2021) und ergänzende Anwendungshinweise (ImmoWertA) abgelöst.

Mit der Veröffentlichung der ImmoWertV stellte das zuständige Bundesministerium auch die Muster- Anwendungshinweise zur Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV - Anwendungshinweise – ImmoWertA) vor, die mit der ImmoWertV in Kraft treten sollten. Dieser Entwurf eines Nachfolgers der bisherigen Richtlinien (Bodenrichtwertrichtlinie, Vergleichswertrichtlinie, Sachwertrichtlinie und Ertragswertrichtlinie) musste noch umfangreich geändert werden.

Die ImmoWertA ist parallel zur ImmoWertV 2021 gegliedert und gibt zu fast allen Regelungen Anwendungshinweise und fachliche Ergänzungen. In diesem Seminar werden die Aufgabengebiete gegliedert und dargestellt.

Die neue ImmoWertA ist sehr detailliert und umfangreich, so dass in diesem Seminar die Grundzüge und Besonderheiten dargestellt werden, aber nicht jedes Detail, insbesondere bereits geübte und realisierte Arbeitsweisen und unveränderte Methoden und Beschreibungen werden nicht wiederholt.

Neben den Sachverständigen der Immobilienbewertung ist das Seminar für Gutachterausschüsse und deren Geschäftsstellen, die Mitarbeiter der Kreditwirtschaft und von Versicherungen, Hausverwaltungen, und alle mit Immobilienwertermittlungen betrauten Mitarbeiter von Projektentwicklern, Beratungsunternehmen, Steuerberatungen oder Rechtsberatungen zwingend erforderlich. Die ImmoWertA ergänzen den rechtlichen Status der ImmoWertV 2021, der deutlich umfangreicher ist, als es in Deutschland bisher gewesen ist.

Die Teilnahmegebühren verstehen sich pro Person und Online-Seminartermin.
Weiterführende Informationen erhalten Sie in den Teilnahmebedingungen für die Online-Seminare.

Wir nutzen die Veranstaltungssoftware "Clickmeeting".

Bitte prüfen Sie zunächst Ihre technischen Voraussetzungen. Sie gelangen hier zum Technikcheck.

Weiterhin können Sie prüfen, ob Sie sich in ein Clickmeeting-Testseminar einloggen können.

Die Online-Seminar-Software ist webbasiert, Sie müssen vorab also keinen Download oder eine Installation vornehmen. Für die Teilnahme senden wir Ihnen einen gesonderten Link (ggf. mit zusätzlichem Passwort), mit dem Sie direkt zum digitalen Veranstaltungsraum gelangen. Wir empfehlen wir die Browser Chrome oder Firefox. Bitte nutzen Sie für den Log-In keine VPN-Verbindung, sondern kopieren ggf. den Link in Ihren Browser.

Für die bessere Übertragung auf mobilen Endgeräten können Sie die Clickmeeting-App z.B. auf ein mobiles Endgerät herunterladen:

Clickmeeting-App für Iphone und Ipad: https://apps.apple.com/us/app/clickmeeting-webinar-your-way/id1141803571

Clickmeeting-App für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=air.com.implix.clickmeetingmobile

Programmablauf

19.03.2024, Dienstag

09:30 Öffnung des Online-Seminarraums
10:00

Einführung
Dipl.-Ing. Andreas C. Eickermann,
Institut für Städtebau Berlin
Dipl.-Ing. Bernhard Bischoff REV

Die neue ImmoWertA - Anwendungshinweise zur ImmoWertV
- Anwendungsbereich der ImmoWertV
- Modellkonformität bei der Ableitung der erforderlichen Daten und der Gutachtenerstellung bzw. Immobilienbewertung

11:30 Kaffeepause
11:45 Fortsetzung: Die neue ImmoWertA:
- Veröffentlichung von erforderlichen Daten zur Immobilienbewertung einschließlich neuer Anforderungen an eine Modellbeschreibung (Sachwertfaktoren, Liegenschaftszinssätze, Umrechnungskoeffizienten, Vergleichsfaktoren, Erbbaurechtsfaktoren, etc.)
13:00 Mittagspause
14:00 Fortsetzung: Die neue ImmoWertA:
- Ablauf und Inhalt eines Vergleichswertverfahrens einschließlich Marktanpassung
- Ablauf und Inhalt eines Ertragswertverfahrens einschließlich Marktanpassung
- Ablauf und Inhalt eines Sachwertverfahrens einschließlich Marktanpassung
15:15 Kaffeepause
15:30 Fortsetzung: Die neue ImmoWertA:
- Wertermittlung bei Erbbaurechten, insbesondere bei Erbbaurechts- und Erbbaugrundstücksfaktoren bzw. -Koeffizienten, im Vergleichswertverfahren oder nach der finanzmathemathematischen Methode
- Wertermittlung bei Rechten an Grundstücken
16:35 Diskussion, Fragen und Antworten
17:00 Ende der Veranstaltung
Jetzt anmelden

Tagungsort

Onlineveranstaltung

Referent/innen

  • Dipl.-Ing. Bernhard Bischoff REV

    ÖbvS, Mitglied im Gutachterausschuss für Grundstückswerte für Grundstückswerte in Berlin

Fortbildungsnachweis

Unsere Fachtagungen werden i.d.R. von den Architektenkammern anerkannt. Wenn Sie eine entsprechende Bestätigung benötigen, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an. Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 300,00 EUR. Bei Buchung bis einschließlich 20.02.2024 erhalten Sie 10% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Sie erhalten die Tagungsunterlagen zum Download.

Kontakt

Institut für Städtebau Berlin

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an:
Andreas C. Eickermann
Telefon: 030-230822-15
E-Mail: eickermann@staedtebau-berlin.de

Für organisatorische Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
E-Mail: info@staedtebau-berlin.de
Telefon: 030 23 08 22 0