68 24

Städtebau und Recht (Onlineteilnahme)

Begrenzte Teilnehmerzahl
Fortbildungsnachweis

Mögliche Themen (Vorauswahl / Arbeitstitel), neben dem üblichen Rechtsprechungstag am Dienstag, sind:

  1. Das aktuelle Thema – Die Situation in den Gemeinden
  2. Stand und Perspektiven des Städtebaurechts
  3. Beschleunigungsgebiete nach der Erneuerbaren-Energien Richtlinie (RED-III)
  4. Umsetzung der RED III im Raumordnungs- und Bauplanungsrecht
  5. Aktuelle Fach- und Rechtsfragen bei der Planung und Genehmigung von PV-Freiflächenanlagen gem. § 35 BauGB
  6. Aktuelle planerische Fragestellungen im Umgang mit dem WindBG
  7. Verträge zur Umsetzung und Sicherung der Wärmeplanung
  8. Niederschlagswasserbeseitigung und -vorsorge – Das Schwammstadtkonzept im Bauplanungsrecht
  9. Hitzeschutz in der Stadtentwicklung
  10. Hochwasserschutz und -vorsorge im Städtebau und in der Bauleitplanung
  11. Das neue Klimaanpassungsgesetz - Klimaanpassungsstrategien und Klimaanpassungskonzepte in der Planungspraxis
  12. Aktuelles zum gemeindlichen Vorkaufrecht
  13. Aktuelle Rechtsprechung zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan
  14. Zu den Auswirkungen des BVerwG-Urteils (Datteln IV) zur Alternativenprüfung
  15. Aktuelle Entwicklungen im Bauordnungsrecht
  16. Einordnung zu § 13a BauGB in Bezug auf BVerwG-Urteil zu § 13b BauGB a.F.
  17. Einzelhandelssteuerung – Erfahrungen aus der Praxis
  18. Aktuelle Entwicklungen im Naturschutz- und Umweltrecht

Darüber hinaus behält sich das Institut für Städtebau Berlin vor, auf aktuelle Ereignisse und Gesetzesnovellen zu reagieren und das Programm ggf. kurzfristig stärker darauf auszurichten. Weitere Informationen und das abschließende Programm mit allen Referierenden folgen zu gegebener Zeit.

 

Jetzt anmelden

Tagungsort

Onlineveranstaltung

Fortbildungsnachweis

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 520,00 EUR.

Sie erhalten die Tagungsunterlagen zum Download.

Kontakt

Institut für Städtebau Berlin

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an:
Alexander Naeth
Telefon: 030-230822-18
E-Mail: naeth@staedtebau-berlin.de

Für organisatorische Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
E-Mail: info@staedtebau-berlin.de
Telefon: 030 23 08 22 0