75 20

Statistische Methoden in der Wertermittlung

Fortbildungsnachweis

Das Online-Seminar vermittelt Grundlagen zu mathematisch-statistischen Verfahren und stellt diese in den Kontext mit Preisen der Kaufpreissammlung. Hierbei wird aufgezeigt, wie die Immobilienmärkte mit Hilfe komplexer aber auch einfacher Bordmittel (z.B. mit MS Excel) durchleuchtet werden können.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Ableitung von Umrechnungskoeffizienten und Indexreihen, die als erforderliche Daten für die Wertermittlung für das Vergleichswertverfahren nach VW-RL unverzichtbar sind. Darüber hinaus werden Methoden vorgestellt, die aufzeigen, wie mit Hilfe von Informationen aus bebauten Teilmärkten in kaufpreisarmen Lagen marktgängige Bodenrichtwerte abgeleitet werden können. Abschließend werden einfache Verfahren zur Ableitung von Immobilienrichtwerten (Vergleichsfaktoren) erläutert.

Ziel des Online-Seminars ist es, Immobilienmärkte sachverständig mit Hilfe statistischer Verfahren zu durchleuchten, um den Preisvergleich in seinen verschiedenen Facetten durchführen zu können.

Hinweise:
Im Vorfeld der digitalen Veranstaltung werden den Teilnehmenden Internet-Links zur multiplen linearen Regression zugeschickt. Die Teilnehmenden sind angehalten, ihre persönlichen Statistikkenntnisse zu diesem Spezialgebiet vor der Veranstaltung aufzufrischen bzw. zu vertiefen.

Zudem besteht die Möglichkeit, eigene Kaufpreisanalysen vorab an das ISW zu senden (E-Mail: doerr@isw.de, Zusendung bis 17.10.2020 möglich). Im Einzelfall wird es möglich sein, die Ergebnisse mit dem Referenten und den Teilnehmenden zu diskutieren.

Das Seminar "Statistische Methoden der Wertermittlung" wird am 02./03.11.2020 als Online-Seminar durchgeführt. Die ursprünglich für den 26./27.10.2020 geplante Präsenzveranstaltung in Würzburg entfällt. Wenden Sie sich bei Rückfragen bitte an unser Sekretariat (E-Mail: office@isw.de) 

Programmablauf

Montag, 02.11.2020

- Der mathematisch-statistische Preisvergleich -

09:15 Öffnung digitaler Veranstaltungsraum
09:30 Beginn des Online-Seminars
16:00 Ende des Online-Seminars
  inkl. zwei Pausen à 15 Minuten und einer Pause von 60 Minuten

A. Der Preisvergleich

  • Prinzipien bei der Wertermittlung

B. Kaufpreissammlung als Datenbasis

  • Gliederung, Kaufpreisstufen, Qualitätsmerkmale

C. Mathematisch-statistische Grundlagen

  • Grundgesamtheit und Stichprobe, Variablentypen
  • Statistische Kenngrößen
  • Häufigkeiten und Verteilungen
  • Korrelation und Regression
  • Wahrscheinlichkeiten und statistische Testverfahren
  • Ausreißer
  • Softwareprodukte

D. Multivariante Kaufpreisanalyse

  • Grundsätze, wie Definitionen und Voraussetzungen
  • Die zwei Ziele einer Kaufpreisanalyse
  • Bewertungsmodell und statistisches Modell
  • Das Vergleichswertmodell
  • Das optimale Regressionsmodell, ein iterativer Prozess

E. Umrechnungskoeffizienten (UK und IR)

  • Definitionen von Grundprinzipien
  • Mathematisch-statistische Ableitung von UK und IR

F. Schlusskontrolle im terativen Prozess

  • Nullkontrolle
  • Abschließende Erkenntnisse

G. Beispiele aus dem Teilnehmerkreis - Diskussion
 

Dienstag, 03.11.2020

- Boden- und Immobilienrichtwert -

09:15 Öffnung digitaler Veranstaltungsraum
09:30 Beginn des Online-Seminars
16:00 Ende des Online-Seminars
  inkl. zwei Pausen à 15 Minuten und einer Pause von 60 Minuten

H. Freie Schätzung von UK

  • Plausibilisierung der statistischen Ergebnisse
  • Veröffentlichung von UK und IR

I. Richtwerte für die Wertermittlung

  • Legaldefinitionen zu Boden- und Immobilienrichtwerten
  • Qualität und Vorteile bei der Anwendung 
  • Grundprinzipien bei der Richtwertableitung

J. Ableitung von Bodenrichtwerten

  • Mit Hilfe von Kaufpreisen und UK nach ImmoWertV
  • Fünf Hilfsmethoden für kaufpreisarme Lagen 
  • Praxisbeispiele u.a. aus der City einer Großstadt

K. Ableitung von Immobilienrichtwerten (IRW)

  • Festlegung von IRW-Gebieten (Praxisbeispiel)
  • Ableitung mit Hilfe von Kaufpreisen und UK
  • Veröffentlichung 

L. Ermittlung von Vergleichswerten aus IRW

  • Grundprinzipien, Praxisbeispiel

M. Abschlussdiskussion 

 

 

Informationen und technische Hinweise

Wir arbeiten mit der Online-Seminar-Software ClickMeeting. Um technischen Problemen vorzubeugen, bitten wir Sie, vor der Anmeldung einen System-Check mit ihrem Endgerät durchzuführen.

System-Check zur Teilnahme an ISW-Online-Seminaren.

Technische Voraussetzungen

Die Teilnahme am Online-Seminar ist über einen Desktop-PC, einen Laptop oder ein mobiles Endgerät (Tablet/Smartphone) möglich.

Bei der Online-Seminar Software ClickMeeting handelt es sich um ein webbasiertes Programm, d.h. Ihre Teilnahme ist über einen veranstaltungsspezifischen Link direkt im Browser möglich. Der Download eines Programmes sowie die Installation oder Ausführung einer Datei ist nicht notwendig. Wir empfehlen Ihnen die Nutzung der Browser Chrome, Safari oder Firefox in der neuesten Version. Die Teilnahme über ältere Betriebssysteme und Browserversionen unterliegt ggf. Einschränkungen.
Informationen zur Konfiguration Ihrer Firewall finden Sie hier.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät über integrierte Lautsprecher und ein Mikrophon verfügt. Alternativ ist die Verwendung von externen Lautsprechern oder eines Headsets möglich. Im Rahmen des Seminars ist eine Diskussion geplant, diese erfordert ein Mikrophon. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen und Anregungen per Chatfunktion zu äußern. Weitere Informationen zur Einrichtung von Audio und Video sowie der Beseitigung von Problemen finden Sie hier

Hinweis zur Nutzung mobiler Endgeräte

Die Verwendung einzelner mobiler Endgeräte setzt den Download einer entsprechenden App aus dem iTunes App Store oder Google Play Store voraus. Wir bitten Sie dies zu berücksichtigen und ggf. im Vorfeld zu überprüfen.

Anmeldung und Zugang zum Online-Seminar

Melden Sie sich wie gewohnt über unsere Webseite, per Fax oder per E-Mail zum Online-Seminar an. Wir werden Ihnen spätestens einen Tag vor dem Online-Seminar eine E-Mail mit einem Anmeldelink oder dem direkten Zugang zum digitalen Veranstaltungsraum zusenden. Sollten wir Sie in der E-Mail bitten sich über einen Anmeldelink bei ClickMeeting zu registrieren, wird Ihnen direkt im Anschluss an die Registrierung der Link mit dem Zugang zum digitalen Veranstaltungsraum zugesendet. Bitte prüfen Sie bei erstmaliger Teilnahme auch Ihren Spam-Ordner.

Unterlagen und Teilnahmebescheinigung

Die Unterlagen zur Veranstaltung werden Ihnen zugesendet. 

Wie gewohnt erhalten Sie auch nach der Teilnahme an unseren Online-Seminaren eine Teilnahmebescheinigung. Die Teilnahmebescheinigung wird Ihnen nach dem Online-Seminar zugesendet.

Rückfragen

Sollten Sie Rückfragen zur Teilnahme rund um unsere Online-Seminare haben, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 089-542706-0 oder per E-Mail an office@isw.de.

Jetzt anmelden

Tagungsort

Onlineveranstaltung

Referent/innen

  • Dipl.-Ing. Wilfried Mann

    Stellv. Vorsitzender in den Gutachterausschüssen für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Düsseldorf und im Kreis Mettmann

Moderation

Dipl.-Ing. Wilfried Mann

Fortbildungsnachweis

Sie erhalten vom ISW eine Teilnahmebestätigung. Die Anerkennungsverfahren bei der AKH und der AKBW sind noch nicht abgeschlossen.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 320,00 EUR.

Durchführung als Online-Seminar.

Kontakt

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an:
Sarah Dörr
Telefon: 089-542706-13
E-Mail: doerr@isw.de

Für organisatorische Auskünfte wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat (Telefon: 089 54 27 06 0 ).