76 22

Klimaschutz und Klimaanpassung in städtebaulich-landschaftsplanerischen Wettbewerben

Ausgebucht
Frühbucherrabatt
Fortbildungsnachweis

Das Online-Seminar ist ausgebucht. Bei Interesse setzen wir Sie gerne auf die Warteliste. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an office@isw.de.

in Kooperation mit der Technischen Universität München, dem bdla Bayern und der Bayerischen Architektenkammer

Wettbewerbe sind ein bewährtes und eines der wichtigsten Mittel der Qualitätssicherung in Architektur, Städtebau und Landschaftsplanung. Als etabliertes Instrument in der kommunalen und öffentlichen Planung werden sie häufig und vielfältig eingesetzt.

Hauptsächlich sind jedoch gestalterische Kriterien in den jeweiligen Prozessen ausschlaggebend und die Auslobungstexte bewusst offengehalten. Die durch den Klimawandel so essentiellen Bausteine Klimaschutz sowie Klimaanpassung werden oft nur beiläufig bearbeitet, da es in der Praxis weit verbreitete Unsicherheiten über die rechtssichere Umsetzung von Nachhaltigkeitskriterien in Planungswettbewerben vor dem Hintergrund der RPW 2013 gibt.

Im Rahmen dieses Online-Seminars sollen deshalb die weitreichenden Möglichkeiten, Kriterien zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung erfolgreich in städtebauliche und landschaftsplanerische Wettbewerbe zu integrieren, praxisgerecht vermittelt werden. Die Stellschrauben und Anforderungen sowohl auf auslobender als auch auf betreuender Seite werden aufgezeigt, die Abgrenzung zu zusätzlichen Leistungen wird dargestellt. Es werden Fertigkeiten für die erfolgreiche Formulierung und Kalkulation, Auslobung sowie Betreuung von städtebaulich-landschaftsplanerischen Wettbewerben mit Schwerpunkt Klimaschutz und Klimaanpassung vermittelt.

Programmablauf

Montag, 10.10.2022

09:45 Öffnung des digitalen Veranstaltungsraums
10:00 Begrüßung und Einführung
Gero Suhner, ISW
10:15 Wettbewerbe als Instrument der Qualitätssicherung ab der frühen Phase
Dipl.-Ing. Barbara Hummel, Hummel|Kraus GbR
11:15 Kaffeepause
11:30 Klimaschutz in städtebaulichen Wettbewerben
Dipl.-Ing. Kerstin Oertel, Landeshauptstadt München
12:30 Mittagspause
13:30 Städtebau und Landschaftsarchitektur im Wettbewerb integriert denken
Dipl.-Ing. Andreas Rockinger, Studio Rockinger Landschaftsarchitektur
14:30 Kaffeepause
14:45 Städtebaulich-landschaftsplanerische Wettbewerbe für klimaresiliente Stadtquartiere: Herausforderungen und Potenziale in der Konzeption und den einzelnen Verfahrensschritten
Dr. Simone Linke, Technische Universität München
15:45 Kaffeepause
16:00 Kriterien zur Berücksichtigung von Klimaschutz/Klimaanpassung in Wettbewerbsauslobungen
Markus Kleeberger, M.Sc., Technische Universität München
16:45 Abschlussdiskussion / Vertiefung
17:15 Ende des Online-Seminars

 

Informationen und technische Hinweise

Die Veranstaltung wird über Zoom durchgeführt. Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmenden im Vorfeld per E-Mail.

Um technischen Problemen vorzubeugen, bitten wir Sie, sich die Software rechtzeitig herunterzuladen und einen System-Check mit Ihrem Endgerät durchzuführen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät über integrierte Lautsprecher verfügt. Alternativ ist die Verwendung von externen Lautsprechern oder eines Headsets möglich. Die Verwendung einer Webkamera und eines Mikrofons wird empfohlen, Sie haben aber auch die Möglichkeit, Ihre Fragen und Anregungen per Chatfunktion zu äußern.

Anmeldung und Zugang zum Online-Seminar

Melden Sie sich wie gewohnt über unsere Webseite, per Fax oder per E-Mail zum Online-Seminar an. Wir werden Ihnen spätestens einen Tag vor dem Online-Seminar eine E-Mail mit einem Anmeldelink oder dem direkten Zugang zum digitalen Veranstaltungsraum zusenden. Bitte prüfen Sie bei erstmaliger Teilnahme auch Ihren Spam-Ordner.

Unterlagen und Teilnahmebescheinigung

Die Unterlagen zur Veranstaltung werden Ihnen im Nachgang zur Verfügung gestellt. Nach der Teilnahme an unserem Online-Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Rückfragen

Sollten Sie Rückfragen zur Teilnahme rund um unsere Online-Seminare haben, kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 089-542706-0 oder per E-Mail an office@isw.de.

Tagungsort

Onlineveranstaltung

Referent/innen

  • Dipl.-Ing. Barbara Hummel

    Stadtplanerin, Hummel|Kraus GbR, München

  • Markus Kleeberger M.Sc.

    Wiss. Mitarbeiter, Technische Universität München

  • Dr. rer. nat. Simone Linke

    Stadtplanerin, wiss. Mitarbeiterin, Technische Universität München

  • Dipl.-Ing. Andreas Rockinger

    Landschaftsarchitekt, Studio Rockinger Landschaftsarchitektur

  • Dipl.-Ing. Kerstin Oertel

    Leitende Baudirektorin, Abteilungsleiterin Stadtsanierung, Referat für Stadtplanung und Bauordnung, Landeshauptstadt München

Moderation

  • Gero Suhner M.Sc. Architekt

    Wissenschaftlicher Referent

Fortbildungsnachweis

Sie erhalten vom ISW eine Teilnahmebestätigung. Die Veranstaltung wird von der AKH mit 6 Fortbildungspunkten und von der AKBW mit 4 Unterrichtsstunden für die Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung anerkannt. Das Anerkennungsverfahren bei der AKNW ist derzeit noch nicht abgeschlossen.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 150,00 EUR. Bei Buchung bis einschließlich 12.09.2022 erhalten Sie 10% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

Sie erhalten die Tagungsunterlagen digital.

Kontakt

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an:
Gero Suhner
Telefon: 089-542706-13
E-Mail: suhner@isw.de

Für organisatorische Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
E-Mail: office@isw.de
Telefon: 089 54 27 06 0