83 19

Nahversorgung neu denken?

Entwicklungstrends, planungsrechtliche Aspekte und städtebauliche Potenziale
Fortbildungsnachweis

Entwicklungstrends im Lebensmitteleinzelhandel, großflächiger Lebensmittelhandel und Bauleitplanung, Einbindung von Nahversorgern in Einzelhandelskonzepte, Nachverdichtungspotenziale durch Mischnutzungen, rechtliche Aspekte von Mischnutzungen, Entwicklung Nürk-Areal Esslingen.

Programmablauf

Referent*innen: Dr. Kollatz, BBE Leipzig; Bienek, Sächsisches Innenministerium; Dr. Acocella, Dr. Acocella Stadt- und Regionalentwicklung, Dr. Hennig, GSK Stockmann u.a.

Das Detailprogramm folgt in Kürze.

Jetzt anmelden

Tagungsort

Berlin

Moderation

Malte Arndt M.Sc. Stadt- und Regionalplanung

Wissenschaftlicher Referent ISB Berlin

Fortbildungsnachweis

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 350,00 EUR.

In der Teilnahmegebühr sind eine Tagungsmappe, die Mittagsversorgung am ersten Veranstaltungstag sowie Getränke in den Kaffeepausen enthalten.

Kontakt

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an:
Malte Arndt
Telefon: 030-230822-18
E-Mail: arndt@staedtebau-berlin.de

Für organisatorische Auskünfte wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat (Telefon: 030 23 08 22 0 ).